Was kann man selber tun?

Eine frühzeitige, gesunde Lebensführung ist wohl in puncto Falten entscheidend. Aufhalten kann man den Alterungsprozess der Haut und somit die Faltenbildung nicht ... aber man kann sie entscheidend verlangsamen! Unsere Devise: “Vorsorgen ist besser als reparieren”. Sehen Sie nicht tatenlos zu, es ist nie zu früh, etwas gegen Falten zu tun. Definitiv aber oft sehr spät!

Viel frische Luft

Igeln Sie sich zu hause nicht ein! Sparziergänge an der frischen Luft sind für die Haut sehr vorteilhaft.

Genügend Flüssigkeit

Liefern sie Ihrem Körper genügend Flüssigkeit (mindestens zwei Liter pro Tag), denn das Bindegewebe hat die Fähigkeit Wasser zu binden und sorgt so für eine straffe, glatte Haut. Es muss nicht immer nur reines Wasser sein auch ungesüßter Kräutertee ist z.B. möglich.

Negativen Stress minimieren

Besonders in Stresssituationen stehen uns die Anstrengungen durch übermäßige Anspannung der Gesichtsmuskeln quasi ins Gesicht geschrieben. Achten Sie auf Ihre Gesichtsmimik und sorgen Sie für genügend Entspannung.

Gesunde Ernährung

Ausreichend und abwechslungsreich sollte die Ernährung sein. Bedenken Sie bitte auch, dass die Gefäß erweiternde Wirkung von Alkohol sich gerne in unschönen Rötungen manifestiert.

Ausreichend Schlaf

Mit ausreichendem und erholsamem Schlaf wirken Sie der Faltenbildung entgegen, denn in den Ruhephasen kann sich die Haut erholen. Sie kann wieder ausreichend Wasser speichern. Danach sieht auch die Haut wieder so richtig ausgeschlafen aus.

Nikotin einschränken

Durch das Rauchen bzw. das Nikotin reduziert sich die Durchblutung in den Randbereichen des Körpers. Die Haut wirkt schnell fahl, grau, ausgezehrt und eben faltig.

Übermäßige UV-Strahlung vermeiden

Braun sein möchte man bei uns zwar gerne, aber zu viel Sonne - also die UVA- und UVB- Strahlen - sorgen für einen verfrühten Abbau des Bindegewebes.    

Falten vorbeugen

© Kosmetikstudio Bine - Robert-Koch-Str. 2 - direkt im Gesundheitszentrum am Klinikum - 84034 Landshut     Telefon: 0871 61998 - info@kosmetikstudio-bine.com - www.kosmetikstudio-bine.com 
Kosmetikstudio Bine  © iconogenic - iStockphoto.com
Kosmetikstudio Bine - Robert-Koch-Str. 2 - Gesundheitszentrum - 84034 Landshut - 0871 61998
Durchatmen © danielzanetti - Fotolia water drinking 2 © Sandor Jackal - Fotolia businesswoman working outdoor in park © Ramona Heim - Fotolia Küche © Sven Vietense - Fotolia Frau schläft auf dem Bauch © Cara-Foto - Fotolia woman breaking a cigarette © Knut Wiarda - Fotolia Sonnenbrand © lavizzara - Fotolia

Was kann man selber tun?

Eine frühzeitige, gesunde Lebensführung ist wohl in puncto Falten entscheidend. Aufhalten kann man den Alterungsprozess der Haut und somit die Faltenbildung nicht ... aber man kann sie entscheidend verlangsamen! Unsere Devise: “Vorsorgen ist besser als reparieren”. Sehen Sie nicht tatenlos zu, es ist nie zu früh, etwas gegen Falten zu tun. Definitiv aber oft sehr spät!

Viel frische Luft

Igeln Sie sich zu hause nicht ein! Sparziergänge an der frischen Luft sind für die Haut sehr vorteilhaft.

Genügend Flüssigkeit

Liefern sie Ihrem Körper genügend Flüssigkeit (mindestens zwei Liter pro Tag), denn das Bindegewebe hat die Fähigkeit Wasser zu binden und sorgt so für eine straffe, glatte Haut. Es muss nicht immer nur reines Wasser sein auch ungesüßter Kräutertee ist z.B. möglich.

Negativen Stress

minimieren

Besonders in Stresssituationen stehen uns die Anstrengungen durch übermäßige Anspannung der Gesichtsmuskeln quasi ins Gesicht geschrieben. Achten Sie auf Ihre Gesichtsmimik und sorgen Sie für genügend Entspannung.

Gesunde Ernährung

Ausreichend und abwechslungsreich sollte die Ernährung sein. Bedenken Sie bitte auch, dass die Gefäß erweiternde Wirkung von Alkohol sich gerne in unschönen Rötungen manifestiert.

Ausreichend Schlaf

Mit ausreichendem und erholsamem Schlaf wirken Sie der Faltenbildung entgegen, denn in den Ruhephasen kann sich die Haut erholen. Sie kann wieder ausreichend Wasser speichern. Danach sieht auch die Haut wieder so richtig ausgeschlafen aus.

Nikotin einschränken

Durch das Rauchen bzw. das Nikotin reduziert sich die Durchblutung in den Randbereichen des Körpers. Die Haut wirkt schnell fahl, grau, ausgezehrt und eben faltig.

Übermäßige UV-

Strahlung vermeiden

Braun sein möchte man bei uns zwar gerne, aber zu viel Sonne - also die UVA- und UVB-Strahlen - sorgen für einen verfrühten Abbau des Bindegewebes.    

Falten vorbeugen

© Kosmetikstudio Bine - Robert-Koch-Str. 2 - 84034 Landshut     Telefon: 0871 61998     E-Mail: info@kosmetikstudio-bine.com

Hauterneuerung

Hautverjüngung

Hautstraffung

Kosmetikstudio Bine - Robert-Koch-Str. 2 - 84034 Landshut - 0871 61998
Durchatmen © danielzanetti - Fotolia water drinking 2 © Sandor Jackal - Fotolia businesswoman working outdoor in park © Ramona Heim - Fotolia Küche © Sven Vietense - Fotolia Frau schläft auf dem Bauch © Cara-Foto - Fotolia woman breaking a cigarette © Knut Wiarda - Fotolia Sonnenbrand © lavizzara - Fotolia